Heimat und Natur / Kursdetails

N10921R Ist unsere Kulturlandschaft noch zu retten? Das Beispiel Streuobstanbau.

Beginn Fr., 12.11.2021, 20:00 - 22:00 Uhr
Kursgebühr 5,00 €
Dauer 1 Abend
Kursleitung Jakob Opperer

Bis in die 60iger Jahre des vergangenen Jahrhunderts waren vielfältige Kulturlandschaften selbstverständliche Ergebnisse naturräumlicher Gegebenheiten und der bäuerlichen Arbeit. In den letzten Jahrzehnten ist diese Verbindung durch den exzessiven Flächenverbrauch, aber auch durch Veränderungen in der Landwirtschaft vielfach verloren gegangen. Staatliche Förderprogramme konnten negative Entwicklungen zwar bremsen, aber nicht aufhalten. Veränderungen im Kauf- und Freizeitverhalten, Wertschätzung für regionale Produkte und bürgerliches Engagement sind notwendig, um unsere Heimat lebenswert zu halten. Diese Zusammenhänge werden am Beispiel des regionaltypischen Streuobstanbaus anschaulich verdeutlicht und diskutiert.




Kursort

Rohrdorf, Heimathaus

Bgm-Tischner-Platz4
83101 Rohrdorf

Termine

Datum
12.11.2021
Uhrzeit
20:00 - 22:00 Uhr
Ort
Bgm-Tischner-Platz4, Rohrdorf, Achentaler Heimathaus