Heimat und Natur / Kursdetails

N20112R Die Anfänge der abendländischen Philosophie

Beginn Fr., 10.12.2021, 19:00 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 5,00 €
Dauer 1 Abend
Kursleitung Simon Hausstetter

Mit den Vorsokratikern beginnt die Geschichte der abendländischen Philosophie. Allen Vorsokratikern gemeinsam ist der Versuch, die Frage nach dem Urgrund der Dinge zu beantworten. Thales etwa nahm das Wasser als Urgrund der Dinge an, Anaximander ging einen Schritt weiter und entwarf den Begriff „Apeiron“ – das Unbegrenzte. Mit Heraklit und Parmenides ist ein erster Höhepunkt der Philosophie erreicht. Ihre Wirkung reicht von Platon bis hin zu Hölderlin, Nietzsche oder Heidegger. Der Vortrag versucht, die Grundgedanken der Vorsokratiker vorzustellen, Grundlagen zu vermitteln und damit ins philosophische Denken überhaupt einzuführen.




Kursort

Rohrdorf, Heimathaus

Bgm-Tischner-Platz4
83101 Rohrdorf

Termine

Datum
10.12.2021
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Bgm-Tischner-Platz4, Rohrdorf, Achentaler Heimathaus